Die Ursuppe

Wie entstand das Leben? Eine heiß diskutierte Frage. Wissenschaftler meinen, dass es in der Ursuppe entstanden ist. Die Ursuppe ist ein Tümpel voller Aminosäuren. Die Moleküle in ihr

Die DNS besteht aus den Aminosäuren der Ursuppe.
Die DNS besteht aus den Aminosäuren der Ursuppe.

stießen zusammen bis sich Eiweiß bildete. Das erste Leben entstand durch den Zusammenstoß dieser Eiweißmoleküle. Dies war der entscheidende Glückstreffer der die Evolution ins Laufen brachte. Wissenschaftler haben kürzlich die Aminosäuren in dieser Ursuppe auch an einem anderen Ort gefunden. In einem Asteroiden. Das ist selbstverständlich kein Beweis für Außerirdisches Leben, denn wie ich schon gesagt habe gehört zu der richtigen Ursuppe noch die richtige Kombination. Wie aus einem Einzeller das gesamte Leben auf der Erde hervorgehen konnte ist fraglich. Vermutlich liegt es daran das sich Einzeller sehr schnell und effektiv vermehren. Bakterien wie die Cyanobakterien gehören zu den ältesten Lebewesen auf der Erde. Sie legen die Grundlage für alles Leben was existiert hat, existiert und existieren wird. Wir wissen nicht, wie aus etwas unbelebten Leben werden kann. Doch dies ist Stoff für einen anderen Artikel.

Cyanobakterien: Bakterien die zur oxygenen Photosynthese fähig sind.

Kommentar verfassen